Leser seit April 2002
Gedanken, Geschichten, Ansichten und Einsichten. Beinahe ein Journal.


Hinweis: Die Gestaltung wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da Sie CSS deaktiviert haben, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, müssen Sie leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Textinhalt sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.


Sonntag, 25.4.2004

Kapostrophale Reisenotizen

Erstaunlich, was die Leute so alles wissen. In meiner Abwesenheitsnotiz präsentierte ich vor zwei Wochen einen Bildausschnitt im Briefmarkenformat zusammen mit der Frage nach dem Namen des Ortes, an den ich reisen wollte. Keine zwei Tage später, ich war noch nicht einmal fort, war schon die richtige Antwort vorhanden. Für derlei Detailkenntnis gibts eine CD von MadreDeus oder eine Flasche portugiesischen Rotwein zur Auswahl.

Hinterglemmer ApresskiAber nicht überall zeigt man sich so sattelfest wie Connie. Vor meinem Lissabontrip durfte ich in Hinterglemm, Österreich, Bekanntschaft mit Folge 4.938 der Serie über kreativen Einsatz des Apostroph machen.
Bravo, ihr Hexen und Zauberer aus dem Tiroler Apre's Skihäusl. You made my day!

UB

Link mich: http://www.e-script.de/?p=1082891171

Kommentare

vasili, 25.4.2004 um 15:00 h:

willkommen zurück. und als tipp für frau connie: portugiesischer rotwein ist besser als sein ruf.

Connie [@], 29.4.2004 um 20:43 h:

tja, da sieht man mal wieder, was Intuition ist... ich hatte spontan assoziiert und getroffen, ich freu mich!

Kommentar abgeben: