Leser seit April 2002
Gedanken, Geschichten, Ansichten und Einsichten. Beinahe ein Journal.


Hinweis: Die Gestaltung wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da Sie CSS deaktiviert haben, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, müssen Sie leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Textinhalt sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.


Montag, 20.9.2004

Was die Welt bewegt

Ich gebe ja zu, dass es vermessen ist, durch die Wahl des Titels nahe zu legen, die Reaktionen in den Kommentaren auf diesen Seiten seien als globale Interesseschwerpunkte zu interpretieren. Dennoch scheint mir erwähnenswert, zu welchen Themen sich die Leserschaft dazu hinreißen lässt, hier Standpunkte zu beziehen.

Ganz klar vorne liegt ein Eintrag über Scoubidous aus dem Mai, zu dem noch immer Kommentare eintrudeln, mittlerweile längst über fünfzig.

An zweiter Stelle liegt mein Abwinker zu Gottes Menschheitsplan aus der vergangenen Woche. Die Diskussion über Gott und die Welt ist zwar quantitativ nicht so ergiebig wie die um bunte Plastikschnürchen, überzeugt jedoch ohne Frage in qualitativer Hinsicht.

UB

Link mich: http://www.e-script.de/?p=1095670193

Kommentare

vasili, 20.9.2004 um 14:00 h:

danke für den hinweis. die "diskussion" um die armbänder wäre mir sonst entgangen.. ;-)

vasili, 20.9.2004 um 14:01 h:

wie komm' ich auf armband? ach ja... einer der kommentatoren meinte, er sei "auch schon so ein armbandfreak" gewesen.. sorry. war kurz unaufmerksam.

Ulf, 20.9.2004 um 19:56 h:

Ja, ich dachte mir schon, dass die »Diskussion« zwar Zwerchfell beanspruchend sein könnte, auf jeden Fall jedoch ermüdend wirken würde. Besonders auf alle »Schmachmaten« und »Wixxer«.
Ich gratuliere dir für dein überdurchschnittliches Durchhaltevermögen.

Kommentar abgeben: