Leser seit April 2002
Gedanken, Geschichten, Ansichten und Einsichten. Beinahe ein Journal.


Hinweis: Die Gestaltung wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da Sie CSS deaktiviert haben, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, müssen Sie leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Textinhalt sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.


Montag, 4.8.2008

Spanische Splitter

Aus den Gerichtsakten

Um das Sommerloch zu stopfen und weil ich selbst gerade erst dieser Tage aus bayerischen Badeseen und -biergärten wieder an die Oberfläche getaucht bin, grabe ich zur Begrüßung rasch eine Begebenheit aus einem spanischen Gerichtsprotokoll aus, das mir unlängst in die elektronischen Klauen geriet und das die Feinheit der Sprache von Cervantes besonders gelungen zur Geltung bringt, wie ich meine.

Perfekt zur Einstimmung in den Urlaub:

Frage des Staatsanwalts: – Trifft es zu, dass Sie am fraglichen Tag auf die Verstorbenen des Klägers schissen, auf seine ganze verhurte Familie, auf seine Mutter, die Hündin, und auf seinen Vater, den Hurensohn, ebenso wie auf den gesamten himmlischen Hofstaat?
Antwort des Angeklagten: - Nein, das ist falsch… Ich arbeitete gerade vollkommen ruhig in der Gießerei und sagte zu ihm: »Mein Gott, Antonio, merkst du nicht, dass du mir den ganzen flüssigen Stahl über den Rücken geschüttet hast und dass das ein sehr unangenehmes Gefühl ist?«

Vielleicht kann ja die eine oder der andere das eine oder andere Fragment des verwendeten Vokabulars in den Ferien vor Ort gebrauchen, wenn es zum Beispiel auf die iberische Halbinsel, die Balearen oder die Kanaren gehen soll. — ¡Qué os divertáis!

Übrigens: Bei E-Script gibt es außer diesem noch 21 weitere »Spanische Splitter«. Interessiert? — Titelliste einblenden.

UB

Link mich: http://www.e-script.de/?p=1217857973

Kommentar abgeben: