Leser seit April 2002
Gedanken, Geschichten, Ansichten und Einsichten. Beinahe ein Journal.


Hinweis: Die Gestaltung wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da Sie CSS deaktiviert haben, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, müssen Sie leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Textinhalt sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.


Donnerstag, 6.11.2008

Polit·Ticker

Uncle Obama's Barrack

Ganz ohne Hilfe von Harriet Beecher-Stowe zieht Onkel Obama nun also tatsächlich in die Weiße Hütte ein. Dieser Umstand wurde ja bereits weltweit vielstimmig und wortgewaltig beklatscht. Es ist demnach keinesfalls notwendig, an dieser Stelle in die Lobeshymnen einzustimmen, selbst wenn auch ich unendlich darüber erleichtert bin, dass der greise McCain und seine pitbullige Verbalakrobatin Palin nicht an den weltmächtigen Drücker gekommen sind.

Erleichterung allein jedoch ist eine trügerische Ratgeberin. — Zu Jahresbeginn lebten wir bereits hier vor Ort den Enthusiasmus, uns endlich des hessischen Demagogen Koch entledigt zu haben. Vermeintlich entledigt; denn was aus der historischen Koch-Klatsche geworden ist, was die einstmals strahlende Ritterdame Ypsilanti daraus gemacht hat, das brauche ich hier ebenso wenig mehr zu kommentieren.

Man mag mir entgegen halten, dass ein Kalibervergleich zwischen Barrack Obama und Frau Yps unstatthaft sei. Zugegeben, yes he can. Aber andererseits ist der Titel dieses Beitrags leider nicht nur ein literarisch angelehnter Kalauer. Obama bezieht nämlich im kommenden Januar tatsächlich eine Baracke: Das kriegs- und finanzkrisengeschüttelte Amerika ist nichts anderes als eine jämmerliche Bruchbude.

Ich befürchte, es ist nur eine Frage der Zeit, bis selbst Obama beginnen wird müssen, Gospels zu singen. Die Stimme dazu hat er wenigstens. — Und wir stimmen dann alle ein, in den Chor.

UB

Link mich: http://www.e-script.de/?p=1225951201

Kommentare

Link zu diesem Kommentar Axel, 6.11.2008 um 10:59 h:

Oh happy Day !

Jörn?

Link zu diesem Kommentar Jörn [@], 7.11.2008 um 13:42 h:

Sing Halleluja!

Kommentar abgeben: