Nachrichten von Cervantes Erben: Spanische Notizen auf deutsch


Hinweis: Die Gestaltung wurde mit Rücksicht auf unterschiedliche Bildschirmauflösungen und Ausgabemedien, sowie auf sehbehinderte Besucher ausschließlich auf Basis von Cascading Style Sheets realisiert. Da Sie CSS deaktiviert haben, oder einen Browser benutzt, der diese nicht oder nur teilweise umsetzen kann, müssen Sie leider auf Gestalterisches und auf eine besucherfreundlichere Anordnung der einzelnen Abschnitte weit gehend verzichten. Die Textinhalt sind allerdings ohne Einschränkungen auch ohne CSS zugänglich.


Sonntag, 20.11.2011

Spaniens neue Regierung

Zu den Elecciones Generales am 20-N

Seit neun Uhr, heute Vormittag, sind Spaniens Bürger aufgerufen, an den Wahlurnen über ihre politische Zukunft abzustimmen. Der Sozialdemokrat José Zapatero gibt vier Monate vor der Zeit auf. In einem Klima brennender finanzpolitischer und wirtschaftlicher Probleme hat er einen Großteil des Vertrauens verloren; der Staat steuert auf die Pleite zu, die Arbeitslosenquote hat die 20%-Marke überschritten.
 
Rubalcaba, Kanidat der PSOE, und sein Gegener Rajoy (PP)

Um seine Nachfolge balgen sich der bisherige Innenminister, Alfredo Rubalcaba, der ebenfalls der sozialdemokratischen PSOE angehört, und Mariano Rajoy, Kandidat der konservativen Partido Popular (PP).

Rajoy liegt in den Umfragen mit Abstand vor Rubalcaba.

Nachtrag, 23 Uhr:
Die konservative Partido Popular und ihr Kandidat Mariano Rajoy stellen die kommende spanische Regierung. Laut amtlicher Hochrechnungen ergattern die PP voraussichtlich 187 Parlamentssitze, die Sozialdemokraten (PSOE) 109 und die katalanische CiU 16 Sitze.

UB

Link mich: http://www.e-script.de/?p=1321787434

Kommentare

Fernando Abril?

Link zu diesem Kommentar Fernando Abril, 21.11.2011 um 16:46 h:

Hi! als katalaner finde ich schade dass PP gewählt wurde aber ich bin froh dass wir die Katalaner ein bischen mehr Repräsentation in Madrid haben.

Übrigens: ich versuche dich eine email zu schreiben aber deine email adresse ist irgendwie nicht gültig. Es geht um Linktausch falls du interesse hast.

Grüsse,
Fernando

Kommentar abgeben:

 

Mensch oder mechanischer Dosenfleischer? Für die erstgenannte Gattung von Kommentatoren sollte die unten stehende, mathematische Aufgabe kein Problem darstellen. Bitte das korrekte Ergebnis in das entsprechende Formularfeld eintippen, sonst verheddert sich Dein Kommentar im Spamfilter.

Dein Name *:

E-Mail:

Homepage:

2 × 5 =

Bitte Ergebnis eintippen! *

Kommentar *:

link

kursiv

fett

Deine persönlichen Daten fürs nächste Mal merken?

 

* Name, Rechenergebnis und Kommentartext sind Pflichtangaben. (E-Mailadressen – sofern angegeben – werden nicht verlinkt, sondern ausschließlich für die Grafikdarstellung eines Gravatar verwendet. Homepageadressen werden hingegen als Link vom Namen Kommentatoren auf die angegebene Seite dargestellt.)

 

Außer <a href="...">, <b> und <i> kein HTML erlaubt. Markiere Text, den du als Link, kursiv oder fett darstellen willst, und klicke auf das entsprechende Grafiksymbol links neben dem Kommentarfeld.